Bubble: die Plattform für App-Entwicklung mit No-Code
  • Blinno LogoBlinno
  • 24. Februar 2024
Bubble die Plattform für App-Entwicklung

Kannst du dir vorstellen, Apps und Webanwendungen in kurzer Zeit und mit allem, was du für dein Unternehmen brauchst, zu entwickeln? Mit Bubble kannst du deine Anwendungen erstellen, ohne eine einzige Zeile Code schreiben zu müssen. 

In diesem Blog-Beitrag tauchen wir tief in die Welt von Bubble ein und erfahren, wie diese No-Code-Entwicklungsplattform es jedem ermöglicht, voll funktionsfähige Anwendungen zu erstellen. Wir werden ihre Vorteile erkunden, sehen, wofür Bubble verwendet werden kann, und wie du auch ohne technische Vorkenntnisse mit Bubble arbeiten kannst. Bist du bereit, deine App-Ideen ohne Programmierkenntnisse zu verwirklichen? Dann lies weiter.

Was ist Bubble?

Bubble ist ein No-Code-Tool, mit dem du interaktive, mehrbenutzerfähige Anwendungen für Desktop und mobile Webbrowser erstellen kannst. Du kannst die Logik entwickeln und das User Interface anpassen, um zu bestimmen, wie die Benutzer durch deine No-Code-App navigieren.

Mit Bubble kannst du also voll funktionsfähige Web-Applikationen mit unbegrenzten Möglichkeiten entwerfen, entwickeln und veröffentlichen – ganz ohne Programmier-Kenntnisse.

Du kannst Apps erstellen, indem sie eine visuelle Oberfläche und einen Drag-and-Drop-Editor verwenden, um das Layout, das Design und die Funktionalität ihrer Anwendungen zu gestalten. Dabei müssen sie keine Codezeilen schreiben.

Bubble No-Code

Funktionen und Tools

Bubble bietet eine breite Palette von Funktionen und Tools, darunter:

  • Visueller Editor: Ein benutzerfreundlicher Drag-and-Drop-Editor, mit dem Benutzer das Design und die Benutzeroberfläche deiner Apps erstellen können.
  • Workflow-Editor: Ein leistungsstarker Workflow-Editor, der es Benutzern ermöglicht, komplexe Aktionen und Funktionen für deine Apps festzulegen. Dies umfasst Benutzerregistrierungen, Datenbankoperationen, externe API-Integrationen und mehr.
  • Datenbankverwaltung: Bubble bietet die Möglichkeit, Datenbanken für deine Anwendung zu erstellen und zu verwalten. Du kannst Datenbanktabellen und -felder definieren und Daten speichern und abrufen.
  • Hosting-Dienste: Bubble bietet auch Hosting-Dienste, mit denen Benutzer die Webanwendungen online veröffentlichen können.

Die Vorteile von Bubble

  • Keine Programmierkenntnisse erforderlich: Der grösste Vorteil von Bubble ist offensichtlich: Du benötigst keine Programmierkenntnisse, um mit der Entwicklung deiner App zu beginnen. Die visuelle Oberfläche und der Drag-and-Drop-Editor machen die Erstellung von Apps für jeden zugänglich.
  • Schnelle Entwicklung: Mit Bubble kannst du Prototypen und MVPs (Minimum Viable Products) deiner Ideen in kürzester Zeit erstellen. Dies ermöglicht es dir, deine App-Idee schnell zu validieren und auf den Markt zu bringen.
  • Skalierbarkeit: Obwohl Bubble für Anfänger geeignet ist, bietet es auch leistungsstarke Tools für fortgeschrittene Benutzer. Du könnest Datenbanken und komplexe Workflows erstellen oder sogar benutzerdefinierte Plugins und APIs integrieren, um deine Anwendung zu erweitern, wenn dein Projekt wächst.
  • Geringe Kosten: Im Vergleich zur Einstellung von Entwicklern ist die Verwendung von Bubble in der Regel kostengünstiger. Du zahlst nur für die von dir genutzten Ressourcen und musst kein grosses Entwicklungsteam finanzieren.
  • Gemeinschaft und Ressourcen: Bubble verfügt über eine aktive Benutzer-Community und eine Fülle von Ressourcen, darunter Tutorials, Foren und Schulungsmaterialien. Dies macht es einfach, Unterstützung und Antworten auf deine Fragen zu finden.
bubble

Was macht man mit Bubble?

Bubble kann für eine Vielzahl von Anwendungsfällen verwendet werden, hier sind einige Ideen, die dich inspirieren sollen:

Startups: Startups mit begrenzten Budgets können Bubble nutzen, um frühe Versionen ihrer Produkte zu entwickeln und zu testen, bevor sie in teure Entwicklungsprojekte investieren.

Unternehmensanwendungen: Unternehmen können interne Tools und Anwendungen erstellen, um Geschäftsprozesse zu optimieren und die Produktivität zu steigern.

Marktplätze und soziale Netzwerke: Mit Bubble könntest du Plattformen für Handel, Dienstleistungen oder soziale Interaktion schaffen, ohne sich um die technische Umsetzung kümmern zu müssen.

E-Learning-Plattformen: Bildungsanbieter können mit Bubble Online-Kurse und Lernmanagementsysteme erstellen.

Bubble No-Code

Wie kann ich mit Bubble arbeiten beginnen?

Die Verwendung von Bubble, der No-Code-Entwicklungsplattform, ist einfach und zugänglich, selbst wenn du keine technischen Programmierkenntnisse hast. Hier sind die Schritte, die du unternehmen könntest, um mit Bubble zu starten:

Registrierung bei Bubble:

  • Besuche die Bubble-Website und erstelle ein Konto.
  • Du kannst dich mit deiner E-Mail-Adresse und deinem Passwort oder mit deinem Google-Konto anmelden.

Verstehen der Benutzeroberfläche:

  • Nach dem Einloggen wirst du auf die Bubble-Oberfläche weitergeleitet. Hier kannst du Apps erstellen, verwalten und bearbeiten.
  • Nimm dir Zeit, um die verschiedenen Elemente der Benutzeroberfläche zu erkunden, damit du dich damit vertraut machen kannst.

Erstelle dein erstes Projekt:

  • Klicke auf „New App“ oder „Neue App erstellen“, um ein neues Projekt zu starten.
  • Gib deinem Projekt einen Namen und wähle die gewünschten Optionen aus, z. B. das Projektziel (Webanwendung oder mobile App).

Erstelle deine App:

  • Bubble bietet einen visuellen Editor und einen Drag-and-Drop-Builder, mit dem du dein App-Layout erstellen kannst.
  • Du kannst verschiedene Elemente wie Textfelder, Schaltflächen, Bilder und Formulare per Drag-and-Drop hinzufügen und anordnen.

Hinzufügen von Funktionen:

  • Verwende den Workflow-Editor, um Funktionen und Aktionen für deine App festzulegen.
  • Du könntest Benutzerregistrierungen, Datenbankoperationen, externe API-Integrationen und vieles mehr einrichten, ohne eine Zeile Code zu schreiben.

Datenbank erstellen:

  • Erstelle eine Datenbankstruktur für deine App, um Informationen zu speichern und abzurufen.
  • Bubble bietet eine einfache Möglichkeit, Datenbanktabellen und -felder zu erstellen und zu verwalten.

Teste deine App:

  • Verwende die Vorschau-Funktion, um deine App in Aktion zu sehen und sicherzustellen, dass sie wie erwartet funktioniert.
  • Du kannst deine App auf verschiedenen Geräten und Bildschirmgrössen testen.

Veröffentliche dein App:

  • Wenn du mit deiner App zufrieden bist, kannst du sie veröffentlichen.
  • Bubble bietet Hosting-Dienste an, mit denen du deine Webanwendung online veröffentlichen könntest.

Brauchst du Hilfe mit Bubble?

Die Blinno GmbH ist eine No-Code-Agentur, die dir mit Bubble wertvolle Unterstützung und Expertise bei der Entwicklung deiner Anwendungen bieten kann. Unser Team von erfahrenen Entwicklern kann dich durch den gesamten Prozess der Erstellung von Anwendungen mit der No-Code-Plattform von Bubble führen.

Ist Bubble kostenlos?

Bubble bietet verschiedene Preismodelle, darunter eine kostenlose Version. Mit der kostenlosen Version kannst du Bubble ausprobieren und einfache Apps erstellen. Allerdings sind die Möglichkeiten in der kostenlosen Version begrenzter, und Bubble behält einen kleinen „Powered by Bubble“-Verweis auf deinen Apps bei.

Wenn du mehr Funktionen und Flexibilität wünschen, bietet Bubble auch kostenpflichtige Pläne an, die je nach deinen Anforderungen und dem Umfang deines Projekts variieren.  Die kostenpflichtigen Pläne ermöglichen es dir, benutzerdefinierte Domainnamen zu verwenden, erweiterte Funktionen zu nutzen und den „Powered by Bubble“-Verweis zu entfernen.

Hier findest du die Preise für die Bubble-Pläne:

Fazit

Bubble hat die Art und Weise, wie Menschen Apps entwickeln, revolutioniert, indem es die Hürde der Programmierung beseitigt hat. Es ist eine leistungsstarke Plattform, die sowohl für Anfänger als auch für erfahrene Entwickler geeignet ist. Wenn du eine Idee für eine App hast und nicht über Programmierkenntnisse verfügst, solltest du Bubble unbedingt in Betracht ziehen. Es ermöglicht dir, deine Vision ohne technische Barrieren zu verwirklichen und schnell auf den Markt zu kommen. Mit Bubble kannst auch du Teil der App-Revolution sein – probiere es aus!

Revolutioniere dein Unternehmen ohne den Aufwand von Coding! Wir von der Blinno GmbH stehen bereit, um dir in jedem Bereich zu helfen. Lass uns gemeinsam Effizienz steigern, Kreativität entfesseln und Innovationen vorantreiben – und das alles mit No-Code.

Deine Vision, unsere Expertise! Kontaktiere uns noch heute und entdecke die grenzenlosen Möglichkeiten der No-Code Welt!“